Hormonberatung

Hormone spielen bei der Behandlung zahlreicher Krankheiten eine sehr wichtige Rolle.
Viel mehr, als es den meisten von uns und den meisten Ärzten bewusst ist.

Doch nicht nur die klassischen Frauenbeschwerden wie PMS, Wechseljahresbeschwerden und Kinderlosigkeit sind hormonell bedingt, sondern auch Diabetes, Akne, Schilddrüsenerkrankungen, ADHS, Depressionen, Nebennierenerschöpfung, Haarausfall, Libido und vieles mehr. An allen Abläufen im Körper sind Hormone beteiligt.
Diese Erkrankungen lassen sich oft sehr gut mit bio-identischen Hormonen oder Hormonen in homöopathischer Dosierung behandeln, die den natürlichen, d.h. den vom Körper selbst produzierten Hormonen 1:1 entsprechen.

Ziel einer ganzheitlichen systemischen Hormontherapie mit Hormonen in homöopathischer Dosierung ist idealerweise eine Wiederherstellung verloren gegangener hormonellen Balance.

Neben dem Einsatz bio-identischer Hormone (die dann von einer oder einem Gynäkologen verschrieben werden müssen) gibt es auch die Möglichkeit, den Hormonhaushalt mit homöopathischen Mitteln, pflanzlichen Mitteln und Ernährungsempfehlungen auszugleichen.

Zur Diagnose wird ein Speicheltest verwendet.

Der Speichelhormontest ist eine sehr einfache Methode, die freien verfügbaren Hormone zu bestimmen. Die Speichelprobe kann zu Hause durchgeführt werden und die Proben werden dann auf dem Postweg ins Labor geschickt.

Mit Hilfe der genauen Speicheldiagnostik kann eine effektive und behutsame Hormonregulierung erfolgen.

 

Wenn wir uns noch nicht kennen – schau gerne hier und lese mehr über mich.

Für ein kostenloses Hormon-Gespräch stehe ich Dir gerne zur Verfügung.

Rufe gerne an unter Telefon 089 90415961 oder Mobil 0176 20069287 oder
schreibe eine email an: martina@wimmer-heilpraktikerin.de

 

Dein Körper wird Dir danken, dass Du Dich aktiv für die homöopathische Hormonberatung interessierst